Vorlesewettbewerb 2016

Vorlesewettbewerb 2016

 Hallo, mein Name ist Laurin Annen und ich besuche zurzeit die Klasse 6c der Eichenlaubschule Weiskirchen.

Am 16. Februar fuhr ich als Vertreter der Schule zum Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs nach Beckingen. Dort trat ich gegen sieben weitere Schulsieger aus dem Kreis Merzig-Wadern an. Ich hatte zuvor unseren Klassenentscheid und den schwierigeren Schulentscheid gewonnen.

Als meine Familie und ich angekommen waren, dauerte es ungefähr noch eine Viertelstunde, bis es losging. Dann war es soweit, die erste Teilnehmerin begann vorzulesen. Die Übrigen mussten in den ersten Stock, um nicht zu hören, wie die anderen lesen. Es wurde immer spannender, nie wusste man, wer als Nächster lesen musste. Dann, ungefähr fünfundzwanzig Minuten später, kam ich dran. Auf dem Weg nach unten war ich richtig aufgeregt, aber als ich die Tür aufmachte, war die Aufregung verflogen.  Ich setzte mich hin und las aus meinem selbst ausgesuchten Buch vor. Das Buch heißt „Percy Jackson, Diebe im Olymp“. Es geht um den zwölfjährigen  Jungen Percy Jackson, der herausgefunden hat, dass er der Sohn des griechischen Meeresgottes Poseidon ist, das führt ihn in ein unglaubliches Abenteuer.

Nachdem ich meinen Text gelesen hatte, musste ich wieder hochgehen, um später noch den unvorbereiteten Text zu lesen. Als ich nach einigen Minuten wieder an der Reihe war, klappte es nicht so gut, weil gerade zu dieser Zeit ein extrem langer Zug kam und man mich fast nicht verstehen konnte.

Als wir alle mit dem Lesen fertig waren, ging die Jury nach oben, um den ersten und den zweiten Platz festzulegen. Dann kamen sie, um die Sieger bekanntzugeben. Die Gewinner waren  Matteo vom Hochwald Gymnasium und Lilli vom PWG. Welchen Platz ich gemacht habe, weiß ich nicht, aber ich habe einen Zwanzigeurogutschein und ein Buch bekommen. Ich habe zwar nicht gewonnen, aber Spaß gemacht hat es trotzdem.