Hausordnung für das Bistro der Eichenlaubschule

Hausordnung für das Bistro der Eichenlaubschule

Öffnungszeiten:

  1. Pause von 09:30 bis 09:50 Uhr
  2. Pause von 11:20 bis 11:40 Uhr

Mittagspause bei Bedarf von 13:10 bis 13:30 Uhr montags, dienstags und donnerstags

Der Besuch des Bistros ist nur Schülerinnen und Schülern gestattet, die auch etwas dort kaufen.

Das Bistro ist kein Aufenthaltsraum, um dort seine Pause zu verbringen.

Während der ersten und zweiten Pause ist wegen des großen Andrangs das Bistro nach dem Einkauf sofort zu verlassen.

Jeder Besucher hat sich so zu verhalten, dass andere Besucher und das Bistropersonal nicht gestört, benachteiligt oder belästigt werden. Vordrängen ist unfair!

Abfälle sind in den vorhandenen Müllgefäßen zu entsorgen.

Während der Mittagspause sind die Sitzgelegenheiten für die Schülerinnen und Schüler reserviert, die ein Tellergericht gekauft haben. Das Mitnehmen von Geschirr und Besteck aus dem Bistro ist verboten. Beim Verlassen des Bistros ist der eigene Essplatz (Tisch, Sitzplatz, Boden) sauber zu hinterlassen und der Stuhl unter den Tisch zu rücken. Verschmutzungen sind vom Verursacher sofort zu beseitigen. Tablett, Besteck, Geschirr, Essens- und sonstige Reste sind an den dafür vorgesehenen Stellen geordnet abzulegen.

Der Bistropächter und sein Personal sind den Bistrobesuchern gegenüber, was Ordnung, und Sauberkeit und Verhalten betrifft, weisungsbefugt.

Verstöße gegen diese Bistroordnung können zum Ausschluss vom Bistrobesuch führen und zu Schulordnungsmaßnahmen nach § 32 Schulordnungsgesetz führen.

Der Schulleiter

i.V. Patric Neumeyer

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen