Am Marktplatz 1, 66709 Weiskirchen - office@eichenlaubschule. de - 06876/791880

Schülerbücherei

Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 1. große Pause (9.30 – 9.45 Uhr) Die Schülerbücherei befindet sich im gemütlichen Obergeschoss der Schule. Man erreicht sie, indem man durch die Tür gegenüber des Sekretariats geht und dann die Treppe bis zum Ende aufsteigt. Das Angebot der Bücherei richtet sich an die Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen. Neben neuwertigen Kinder- und Jugendbüchern führen wir auch Krimis für Jugendliche sowie viele Sachbücher zu interessanten Themen. Unser Highlight sind die gemütlichen Sitzmöbel, die die Schüler in den Pausen zum Schmökern einladen. Organisiert wird die Bücherei von Schülern der Klassenstufe 7-10. Die Bücher dürfen bis zu 14 Tage kostenlos ausgeliehen werden. Schaut doch mal rein 😉

Hühner-AG

Warum Hühner? Warum denn nicht? „Hühner können über 100 verschiedene Gesichter ihrer Artgenossen erkennen. Sie können zählen und physikalische Zusammenhänge erkennen.“ (US Biologin Lori Marino, Animal Cognation) Seit dem Schuljahr 2018/2019 gibt es die „Hühner AG“ an der Eichenlaubschule. Dabei ist es keine zwingende Voraussetzung selbst zu Hause Hühner zu halten. Zurzeit besuchen rund 30 Schülerinnen und Schüler die AG, von denen selbst 7 Schüler und Schülerinnen zu Hause Hühner beherbergen. Wie viel Auslauf brauchen Hühner? - Welche verschiedenen Hühnerrassen gibt es? Welches Futter ist für Hühner geeignet? – sind nur ein Teil der Fragen, an denen die Schülerinnen und Schüler in den AG Stunden arbeiten. Kreative Angebote, wie einen Stall als Holzmodell bauen, Weidenkränze mit Hühnerfedern verzieren oder Präsentationen mit dem Ipad erstellen gehören ebenfalls zu den AG Inhalten. Geplant ist eine Videodokumentation über die AG Arbeit, Besichtigungen verschiedener Hühnergehege sowie die Veröffentlichung eines E-books. Im Vordergrund steht stets der Austausch und die Kommunikation über artgerechte Haltung und der respektvolle Umgang mit den Tieren. Donnerstag, A Woche, 7. + 8. Stunde Leitung: T. Klos

Fußball AG

SCHULE AUS – FUßBALL AN ! Die Fußball – AG bietet den fußballbegeisterten Schülerinnen und Schülern der Eichenlaubschule einen interessanten und abwechslungsreichen Ausgleich zum Schulalltag. Hier können nicht nur Vereinsspieler, sondern auch Freizeit- und Hobbyfußballer aller Klassenstufen ihrem Spaß am Fußballsport nachgehen. „Miteinander wettkämpfen und sich verständigen“ ist eine der sechs Perspektiven des Schulsports, welche in der Fußball – AG besondere Beachtung findet. Das gemeinsame „Kicken“ fördert sowohl die Sozialkompetenz als auch die Teamfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. In zahlreichen Spielformen verbessern die jungen Sportlerinnen und Sportler ihre taktischen und technischen Fertigkeiten und haben Spaß an Spiel und Bewegung. Das wöchentliche Training soll die Fußballerinnen und Fußballer auf die „Jugend trainiert für Olympia“ – Turniere vorbereiten. Hier treten verschiedene Schulen aus dem Saarland in verschiedenen Altersklassen gegeneinander an. Im vergangenen Schuljahr 2017/18 wurde mit den Altersklassen WK 2 und WK 4 jeweils der 1. Platz erzielt und man erreichte die Zwischenrunde. Die AG findet mit Herr Nickels in der Regel jeden Dienstag im zweiten Halbjahr in der Hochwaldhalle oder auf dem Multi-Feld statt. Wenn du also Lust und Zeit hast gemeinsam mit deinen Schulfreunden den Schulalltag durch den Fußball kurz hinter dir zu lassen, dann komm in die Fußball- AG und werde Teil der Schulmannschaft!

Ski

Die Schülerinnen und Schüler können sich ab der Klassenstufe 5 zur Skilanglauf-AG anmelden und haben durch die Teilnahme an diesem Training die Möglichkeit, Mitglied in den Skilanglauf-Mannschaften der Eichenlaubschule zu werden. Die Mannschaften starten jährlich in der Sportart Skilanglauf auf Landes- und Bundesebene bei den schulsportlichen Wettkämpfen im Rahmen von Jugend trainiert für Olympia. Die saarländischen Meisterschaften finden hier in Kooperation mit Rheinland-Pfalz in Kniebis statt. Die Mannschaften, die sich hier durch die erste Platzierung gegen die anderen teilnehmenden Schulen des Saarlandes durchsetzen, qualifizieren sich für das Bundesfinale. Das Bundesfinale, das heißt die Deutschen Meisterschaften, im Skilanglauf finden in jedem Jahr an einem anderen Ort statt, im Jahr 2018 war das Finale in Schonach (Baden-Württemberg, Schwarzwald), 2019 wird es in Nesselwang (Bayern). Auf diesem Finale treten die Kinder an. Da Weiskirchen nicht den üppigen Schnee hat wie zum Beispiel Bayern oder Thüringen, wird das Training für die "Weiskircher Flachlandtiroler" auf alternative Art und Weise gestaltet. Die Skilanglauf-AG findet unter der Leitung von den Sportlehrern und Skitrainern Kathrin Lauer und Simon Hild in jedem ersten Schulhalbjahr zweimal wöchentlich statt: Montags in 7. und 8. Stunde in der Hochwaldhalle in Weiskirchen oder – je nach Wetterlage – der Weiskircher Umgebung, sonntags von 10:00 – 11:30 Uhr an einem vorher abgesprochenen Trainingsort (Stausee Losheim, Globus-Parplatz Losheim, Finnbahn Losheim, Hochwaldhalle Weiskirchen). Die Trainingsinhalte werden hierbei vielfältig gestaltet und enthalten Elemente aus den Bereichen Kondition und Koordination sowie der klassischen und der Skating-Technik des Skilanglaufs. Neben Balanceübungen, Kraft-Ausdauer-Zirkeln, Stockläufen und Lauftraining wird auf das Techniktraining auf Inline-Skates, Skirollern und kurzen Hallenskiern großen Wert gelegt. Hierbei werden die Techniken der klassischen Skilanglauftechnik sowie der Skatingtechnik erlernt.

Schulband

Wir finden immer den richtigen Ton! Die Schulband der Eichenlaubschule wurde im Sommer 2016 gegründet und besteht zur Zeit aus 14 Schülerinnen und Schülern, die in 2 Bandprojekten gemeinsam musizieren. Gesang, Schlagzeug, Gitarre und Bass bilden dabei das Grundgerüst. Daneben steht die Schulband jedem offen, der ein Instrument beherrscht oder Spaß am Singen hat. Die Songauswahl reicht von Klassikern wie „Knocking on Heaven door“ bis zu aktuellen Songs wie beispielsweise „Je ne parle pas français“, aber auch die Komposition eigener Lieder steht auf der Tagesordnung. Aufgetreten wird regelmäßig auf Schulveranstaltungen wie Weihnachtsgottesdienst oder Schulfest. Den größten Erfolg konnten die Schülerinnen und Schüler im vergangenen Schuljahr verbuchen als sie vom Bildungsminister für ihr Musikprojekt „Je veux“ ausgezeichnet wurden. Schulband, Montag 7. + 8. Stunde im Musiksaal

Chemie AG

Vorsicht-explosiv

Schulsanitätsdienst

Die AG „Schulsanitätsdienst“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen. In dieser Arbeitsgemeinschaft werden die Kinder in der Ersten-Hilfe ausgebildet und erlernen somit alles, was zu einem Erste Hilfe-Kurs gehört: Von der Wundversorgung über den Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen bis hin zu lebensrettenden Sofortmaßnahmen wie der Seitenlage, der Herz-Lungen-Wiederbelebung und dem Umgang mit dem AED (Automatisierter externer Defibrillator). In zahlreichen praktischen Übungsmöglichkeiten bekommen die Schülerinnen und Schüler Handlungssicherheit in Erster Hilfe. Diese Kenntnisse in der Ersten Hilfe findet direkt in der Schule Anwendung. Eingeteilt in tägliche Dienste, werden die Schulsanitäter bei Unfällen in der Schule gerufen. Dazu wird ein Rufsystem mittels Pager genutzt. Die Ersthelfer, die an dem Tag Dienst haben, werden vom Sekretariat aus angefunkt, bekommen den Einsatzort mitgeteilt und eilen zu dem Patienten. Zur Behandlung des Patienten haben die Sanitäter einen Erste Hilfe – Rucksack, in dem alle Materialien, die benötigt werden, vorhanden sind. Um die Ausbildung zum Ersthelfer zu gewähren, findet alle zwei Wochen donnerstags in der 7. und 8. Stunde die Schulsanitäts-AG statt. Hier werden unter der Leitung von Sportlehrerin Kathrin Lauer, die sich extra für die Leitung der AG zur Ausbilderin in der Ersten Hilfe ausbilden ließ, die Erste Hilfe – Maßnahmen geübt. Unterstützung findet der Schulsanitätsdienst durch die Malteser Nunkirchen, die der AG unter anderem eine eigene Wiederbelebungspuppe zur Verfügung gestellt haben. Am Ende des Schuljahres wird den Kindern ein Erste Hilfe – Schein ausgestellt. Dieser kann auch zur Vorlage bei der Führerscheinprüfung, zum Erwerb einer Trainerlizenz oder auch als Betreuer bei einer Kinderfreizeit genutzt werden. Richtig helfen können ist ein gutes Gefühl! Die AG Schulsanitätsdienst liefert die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall zu Hause, in der Schule und in der Freizeit.

Film AG

Wir rücken alles in richtige Licht. Wie dreht man einen Stopmotion-Video? Welche Rolle spielen Schnitt und Kameraeinstellung beim Kinofilm? Antworten auf diese und weitere Filmfragen erhalten ca. 30 Schülerinnen und Schüler, die an der Film AG teilnehmen. Seit dem Schuljahr 2016/2017 wird in der Film AG der Eichenlaubschule eifrig gefilmt, geschnitten und geschauspielert. Darüber hinaus übernimmt die Film AG die Aufgabe Schulveranstaltungen filmisch zu dokumentieren. Neben dem auf unserer Internetseite bereitgestellten kurzen Vorstellungsfilm haben die Schülerinnen und Schüler bereits über 15 Kurzfilme zusammengestellt. Zur Zeit arbeitet die Film AG an einem Musikvideo, mit dem sie an einem Filmwettbewerb teilnehmen möchte. Film AG, B Woche, Donnerstag, 7. + 8. Stunde

Wald und Garten AG

Nix wie raus aus der Schule und rein in die Natur!

Schülerzeitung

Immer bestens informiert!

Menü schließen